Aktuelles

Jugendländerturnier des AFVD

Jugendfootball der Extraklasse

Groß war die Freude bei den Solingen Paladins im März, als sie nach einer abschließenden Begehung der Sportstätten an der Walder Jahnkampfbahn durch Offizielle des AFVD den endgültigen Zuschlag für die Ausrichtung des Jugendländerturniers bekamen.

Bereits am 25. Februar hatte das Orga-Team der Paladins, bestehend aus Tanja Nijakowski, Silke Peplies und dem sportlichem Leiter der Jugendabteilung, Jim Yahrling, die Bewerbung beim Bundesverband eingereicht.
Am 29. und 30. Oktober sind die U17 Auswahlmannschaften aus Baden-Württemberg, Hamburg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen in unserer schönen Klingenstadt zu Gast, um den deutschen Landesmeister auszuspielen.

Das A Jugendländerturnier der AFVD wird dieses Jahr zum ersten mal in einem neuen Modus ausgetragen und ersetzt das bisherige U19 Turnier. Diese Veranstaltung ist auch für die Coaches der Jugendnationalmannschaft ein wichtiger Termin zur Sichtung, da nur die Spieler der Jahrgänge 1999 und 2000, die hier antreten, auch zur Teilnahme an den Try Outs im Hinblick auf die EM 2017
berechtigt sind.

Da wir als Solinger im Football verrücktesten Bundesland der Republik leben und selber in einem Ballungzentrum des American Football, wird der Zuschauerzuspruch nicht unerheblich sein.
Wir erwarten nicht nur 300 Aktive plus Coaches, Staff und Cheerleader, sondern auch eine große Anzahl Eltern, die ihre Jungs begleiten werden und möchten, dass sie sich bei uns wohlfühlen
All dies erfordert ein Höchstmaß an Planung in Sachen Logistik, Werbung, Sponsoring und eine Stadt wie Solingen, die diese Veranstaltung mitträgt und hilft, wo es geht. Hauptsponsor des Turniers sind die Stadtwerke Solingen Ganz wichtig ist aber, das der Verein, die Solingen Paladins, dieses Projekt voll unterstützt und viele Kreativköpfe sich einbringen, seien es unsere Webmaster und Designer der Werbemittel und das Orga-Team, das alles auf einen Nenner bringen muss. Seit 4 Monaten läuft die Planung und langsam nähern wir uns dem Finale. Mit dem Solinger Tageblatt als Medienpartner und Radio RSG sind noch mal zwei wichtige Partner an Bord, die diese Veranstaltung begleiten werden.
An beiden Turniertagen werden einige Aussteller von Footballequipment vor Ort sein und für das leibliche Wohl ist mehr als gut gesorgt. Damit wir für unseren kleinen Marktplatz genug Platz haben, wird die Adolf-Claren-Straße vor dem Stadion gesperrt, aber auch damit ein ungefährdeter Füßgängerverkehr zwischen beiden Plätzen stattfinden kann, da auf dem Kunstrasenplatz ebenfalls Spiele ausgetragen werden.
Ein ganz großer Dank geht vor allem an unsere Mannschaften, ob nun Herren, Damen oder Jugend, die uns an beiden Wettkampftagen tatkräftig unterstützen werden. Wir freuen uns auf alle Gäste, faire und spannende Spiele und noch mehr, wenn Alle nach dem Wochenende sagen würden, es war toll bei euch, wir kommen gerne wieder.

Eure Solingen Paladins

Leave a Reply