27.05.2022

Die Solingen Paladins reisen zum Aufsteiger nach Paderborn

Basics:

Am kommenden Sonntag treten die Solingen Paladins bei den Paderborn Dolphins zum ersten Auswärtsspiel der GFL2-Saison 2022 an.  

Ausgangssituation der Paladins:

Nach der empfindlichen Auftaktniederlage gegen die Langenfeld Longhorns hieß es in dieser Woche für das Coaches-Team um Headcoach Michael Tiedge Aufbauarbeit zu leisten. Neben Abstimmungsproblemen in Offense und Defense fielen besonders die unzähligen Strafen auf. Die Schwerpunkte im Training waren demnach vielfältig. Neben einigen leichteren Verletzungen trifft der Ausfall von Widereceiver Julien Awater den Passangriff von Quarterback Jeremy Konzack schmerzhaft. Zeitgleich steht hinter der Rückkehr von Lars Wünneberg weiterhin ein Fragezeichen. Auch für den alternativen Einsatz von Linebacker Jan Berens, der im Spiel gegen Langenfeld des Feldes verwiesen wurde und daher ein Spiel gesperrt ist sind unsere Coaches gefragt. Die Paladins werden ihre Leistung deutlich steigern müssen, um in Paderborn zu bestehen und die ersten Punkte in die Klingenstadt holen zu können.  

Das sind unsere Gegner:

Die Paderborn Dolphins konnten ihr Debut in der GFL2 eindrucksvoll für sich entscheiden. Im Spiel bei den Assindia Cardinals stand es am Ende 31:14 für die Mannen von der Pader. Aufgrund der überzeugenden Leistung seines Teams ist Headcoach Jason Irmscher sehr zuversichtlich, dass man als Aufsteiger eine gewichtige Rolle in der Liga spielen wird. Gerade die Offensive war mit über 450 Yards-Raumgewinn gegen Essen absolut dominant.

Zitate zum Spiel:

Michael Tiedge, HC: „Die Niederlage gegen Langenfeld tat schon sehr weh. Nun muss das Team Charakter beweisen. Paderborn wird uns aber sicherlich eine Menge abverlangen.“ 

Noah Gehring, WR: “Jeder im Team weiß, dass es gegen Paderborn nicht nur um Sieg oder Niederlage geht. Wir müssen an der letzten Niederlage wachsen und wirklich um jeden Zentimeter Raum kämpfen. Gegen die Longhorns sind wir alle weit unter unseren Möglichkeiten geblieben.“

Rund um den Gameday:

Kickoff: 15:00 Uhr

Ort: Paderborn, Hermann-Löns-Stadion

Foto: Frank Reimann – lichtschaffen.de