Aktuelles

Auswärtstriple für die Paladins

Am kommenden Wochenende sind drei Teams der Paladins im Einsatz und keines davon zuhause.
Den Auftakt macht am Samstag Vormittag die noch sieglose U16 beim Mitaufsteiger aus Mönchengladbach. Hier kommt es zum Kellerduell gegen das Wolfpack- ein immens wichtiges Spiel für das Team und die Chance die ersten Punkte der Saison zu ergattern. Am Nachmittag ist auch die U19 auf Wiedergutmachung aus. Die bittere Niederlage in Münster von vor zwei Wochen ist abgehakt und nun geht es zum Tabellenzweiten nach Aachen. Das Team rund um HC Markus Blessmann ist scharf auf die Tabellenführung und dahin geht es nur über die Vampires.
Den Abschluss des Football Wochenendes macht das Herrenteam in Hannover. Hier geht es am Sonntag um 15:00 gegen die Spartans. Der Aufsteiger und aktuell Vorletzte in der Tabelle ist den Paladins aus dem Auftaktspiel noch gut bekannt. Dort gab es zwar einen 14:12 Sieg, dennoch sind die Hannoveraner keinesfalls auf die leichte Schulter zu nehmen. Sie zeigten bereits in der Jahnkampfbahn ihren Kampfgeist und beim Sieg gegen die Lübeck Cougars, dass sie auch mal für eine Überraschung gut sind. Dennoch geht das Team von HC Cevin Conrad zuversichtlich in das erste von 3 aufeinanderfolgenden Auswärtsspielen bis zur Sommerpause. Mit wie vielen Siegen die Teams wieder in die Klingenstadt zurückkehren, bleibt abzuwarten.