Aktuelles

Alte Tradition findet wieder den Weg in die Jahnkampfbahn

Im letzten Drittel dieses Jahres waren sich die offiziellen der Paladins einig, eine alte Tradition soll wieder den Weg zurück in die Jahnkampfbahn finden. Bis in das Jahr 2015 veranstalteten die Paladins jedes Jahr einen Charity Bowl, bei dem die Solinger Footballer die Gelegenheit genutzt haben ein Projekt mit karikativem Hintergrund zu unterstützen.

Am 26.10.2019 um 15:00Uhr (Einlass 13:30Uhr) soll es wieder soweit sein. Der Charity Bowl 2019, bei dem das Herrenteam gegen die HSU Snipers aus Hamburg spielt, wird der Tag sein an dem sich die gesamten Paladins in die Winterpause verabschieden und man etwas für den guten Zweck tut.

Denis Palenschat, 1.Vorsitzender und Vorstand für Events und Veranstaltung, welcher zu Ende der Saison 2019 seine Zeit im aktiven Football beendete, wird hier selbst noch einmal aufs Feld gehen. „Ich selbst habe früher bei der Universitätsmannschaft der Bundeswehr gespielt und freue mich sehr darüber, dass ein weiteres Footballteam die Gelegenheit nutzt, um mit uns gemeinsam etwas Gutes zu tun“, so Palenschat.

Das Kinderhospiz Burgholz wird dieses Jahr die Spenden der Paladins entgegen nehmen. Um beiden Teams die Möglichkeit zu geben etwas zu spenden, hatten auch die HSU Snipers die Möglichkeit eine Einrichtung zu suchen, welche sie unterstützen wollen. Hier ist die Wahl auf die Soldaten und Veteranenstiftung gefallen.

Beide Einrichtungen werden am Charity Bowl mit einem Infostand im Stadion dabei sein. Ingo Hübner, 2.Vorsitzender und verantwortlich für das Marketing war dies besonders wichtig. „Dadurch das beide Einrichtungen bei uns im Stadion mit vor Ort sind, halten wir das Ganze für unsere Fans und Zuschauer maximal transparent. Jeder hat die Möglichkeit sich persönlich einen Eindruck der Spendenpartner zu machen und kann frei wählen, ob und wenn ja, welche Einrichtung er gemeinsam mit beiden Teams unterstützen möchte.

Tim Rüttgers, aktueller Headcoach des Teams sieht hier auch eine Möglichkeit für die sportliche Seite rund ums Team. „Am Charity Bowl haben wir die Gelegenheit einiges auszuprobieren. Da es sich um ein Freundschaftsspiel handelt, können wir einiges testen und mit in die Wintervorbereitung nehmen. Wichtig ist es uns auch, unseren Ersatzspielern und den Spielern aus der Jugend, welche im nächsten Jahr für die Herren starten, die Möglichkeit bieten sich zu zeigen“. Auch ein paar ehemalige Spieler aus den vergangenen Jahren laufen mit den Paladins auf. Helge vom Hagen-Hülsberg, welcher bis vor drei Jahren noch aktiver Spieler gewesen ist, sieht es als eine absolute Pflicht an beim Charity Bowl dabei zu sein. „Als mich der Vorstand gefragt hat, ob ich noch einmal mit meinem Team den Helm aufsetzen möchte, war die Antwort für mich klar. Es ist eine absolute Ehre mit den Jungs noch mal aufs Feld zu dürfen und dabei noch etwas Gutes zu unterstützen. Hier schließt sich für mich ein Kreis der Verbundenheit den keine andere Sportart für mich schließen kann“.

Ein besonderes Catering und das eine oder andere Upgrade zu unseren normalen Spieltagen soll unseren Fans noch einmal etwas besonderes bieten. „Warme Getränke wie Glühwein und Kaffee, Popcorn und warmes vom Grill darf bei dieser Jahreszeit nicht fehlen. Auch eine besondere Dekoration unter dem Motto „Halloween“ soll hier für ein besonderes Ambiente sorgen und allen Fans als Abschied in die Winterpause in Erinnerung bleiben“, so Gamedaymanagerin Bianca Fette. Eine limitierte Anzahl an Charity Bowl T-Shirts, von denen die Paladins 5€uro für den guten Zweck spenden werden, wird es auch zu kaufen geben.

Um mehr Zuschauer zu erreichen wurden auch die Eintrittspreise für dieses Event reduziert. Ein Ticket gibt es für 6 Euro, ermäßigt hat man die Möglichkeit bereits für 3 Euro am Charity Bowl dabei zu sein. Unsere Dauerkarteninhaber haben als Dankeschön freien Eintritt und dürfen dafür gerne den ein oder anderen Euro in die Spendenkassen werfen, welche bei den Infoständen zu finden sind. Zusätzlich haben Einrichtungen wie die Polizei, Feuerwehr, Bundeswehr, THW sowie der DLRG freien Eintritt.

Wir freuen uns auf einen tollen Gameday und hoffen auf viele Unterstützer aus Solingen, um mit uns gemeinsam den guten Zweck zu unterstützen.